Über Schamanismus

Wer oder was ist ein Schamane oder eine Schamanin?

Ein Schamane lebt in Übereinstimmung mit den natürlichen Gesetzen des Lebens – sowohl in der physischen Dimension an sich, wie auch im Einverständnis mit allen Plänen der Existenz hierzu. Mit anderen Worten respektiert ein Schamane die Tatsache, dass unser physisches Leben der Lernort für alles Seiende ist.

galaxy

Aus diesem Grund ist das Leben eines Schamanen einerseits diszipliniert, und andererseits zugleich offen in seiner Bestimmung; das bedeutet, ein Schamane lebt bewusst und frei. Und er lebt als Seele in einem physischen Körper – im Gegensatz zu einem Körper mit Geist, der eine Seele hat.

Diese Art zu leben erschafft unvorstellbare Freiheit und Glückseligkeit, weshalb ein Schamane ganz überwiegend in Ekstase lebt, mit stetig wachsenden Freiheiten – und mit entsprechend mitwachsender Verantwortung.

Ein Schamane umarmt das Leben, anstatt das Leben zu flüchten. Er oder sie verwandelt schwierige Situationen in Sprungbretter für die weitere Entwicklung, und versteht, dass alles Leben spirituell ist – sofern es vom Gesichtspunkt der Seele gesehen und gelebt wird. Dieser Weg hat kein Ende.

 

Advertisements